nach oben
7 Jun

Hingucker des Sommers: Leuchtende Knallfarben

Sommerliche Looks in knalligen Farben
Während wir im Frühling noch ganz verrückt nach » luftigen Chinos in Pastell- und Sorbetfarben, schlichten weissen Baumwollshirts und » kuscheligen Cardigans in Nude-Tönen waren, ist es nun an der Zeit, auf etwas mehr Farbe im Kleiderschrank zu setzen. Leuchtende Knallfarben sind nämlich der Trend des Sommers! Sie sorgen nicht nur für jede Menge gute Laune, sondern auch für Aufmerksamkeit. Die Botschaft der Signalfarben ist klar – an knalligem Pink, leuchtendem Orange und Feuerrot kommen wir in dieser Saison nicht vorbei. Etwas gewagt, finden Sie? Kein Problem, denn wir zeigen Ihnen heute, wie Sie die strahlenden Sommerfarben gekonnt kombinieren. Achtung, jetzt wird’s bunt!

Pinke Statement-Looks

Outfits in Pink ziehen die Blicke unserer Mitmenschen meist magisch an. Kurze, knappe Röcke und enge Oberteile sind dann aber zu viel des Guten. Mit Stil kombiniert verschafft Ihnen diese starke Farbe aber aufregende Wow-Momente. Dies gelingt mit maskulinen Formen wie bei gerade geschnittenen Kleidern und Shirts sowie schmalen Hosen. Lassen Sie der Farbe genug Raum und wählen Sie statt knappen Oberteilen und Miniröcken weite Strickpullis und lässige Maxikleider. Auch unerwartete Stilbrüche ergänzen die leuchtende Knallfarbe ganz wunderbar. Sportliche Sneaker oder Materialien wie Leder und dunkles Denim schaffen nämlich schöne Kontraste, die den Look nicht zu feminin wirken lassen. Für die ganz Mutigen unter Ihnen empfehlen wir den pinken Komplett-Look. Der ist zwar etwas gewagter, liegt dafür diesen Sommer aber absolut im Trend.

Wem steht´s? » Knalliges Pink kommt besonders schön bei zwei Hauttypen zur Geltung: Zum Einen schmeichelt die Farbe Typen mit einem etwas dunkleren Hautton sowie dunkelbraunen Haaren und lässt den Teint dann automatisch frisch und ausgeglichen wirken. Ebenfalls sehr schön wirkt die Sommerfarbe aber auch zu heller Haut und blonden Haaren, da der Porzellan-Teint dann noch einmal auf natürliche Weise betont wird.

Feuerrote Lieblingsoutfits

Rot ist nicht nur eine Signalfarbe sondern auch ein echter Hingucker. Noch dazu bewirkt rote Kleidung wahre Wunder, wenn es darum geht, das eigene Selbstbewusstsein mal wieder etwas anzukurbeln. Besonders hübsche Oberteile wie feuerrote Off-Shoulder-Blusen oder Shirts mit Trompetenärmeln in knalligem Rot bringen uns zum Strahlen und lassen sich ideal mit Jeans in dunklem Blau oder Schwarz kombinieren. Wenn Sie den intensiven Farbton besonders in Szene setzen wollen, können Sie auf Erdtöne wie Khaki und Olive zurückgreifen oder im Zusammenspiel mit Pink und Orange kräftiges Colour-Blocking zum Einsatz bringen. Für viel Aufmerksamkeit sorgt natürlich auch ein Komplett-Look in Feuerrot, wobei ein solch aufregendes Outfit dann gerne auch durch einen coolen Stilbruch abgerundet werden darf. Dafür empfehlen wir lässige Sneaker oder Boots. Für einen etwas verspielteren Look eignen sich wiederum Maxikleider oder Jumpsuits, deren rote Signalwirkung durch Blumenmuster oder weisse Punkte charmant entkräftet werden kann.

Wem steht´s? Der » kräftige Rotton steht hellen Hauttypen mit blonden oder hellbraunen Haaren besonders gut. Aber auch der Schneewittchen-Look mit blasser Haut und schwarzen Haaren wirkt in Kombination mit der feurigen Knallfarbe sehr aufregend. Und sogar Rotschöpfe können sich an dem vielseitigen Farbton versuchen, solange er nicht ins Violette sticht.

Wow-Kombinationen in Orange

Nicht nur Pink und Rot sind die absoluten Trendfarben des Sommers, auch Orange hat es auf die Liste unserer neuen Lieblingsfarben geschafft. Dabei steht der leuchtende Farbton wie kein anderer für gute Laune, Spass und Kreativität. Weite Carmen-Blusen, luftige Tuniken oder detailverliebte Shirts in der strahlenden Rot-Nuance lassen sich besonders gut mit Blue Jeans oder schmalen Stoffhosen in Weiss kombinieren. Accessoires wie geflochtene Strohkörbe und goldene Kreolen machen den mediterranen Mittelmeer-Look dann komplett. Der stilbewusste Mode-Fan kann natürlich auch auf eine Komplettkombination in Orange setzen.

Ein weiterer, aufregender Trend ist das Colour-Blocking: Die Kombination aus mehreren Knallfarben in einem Outfit wirkt ganz und gar nicht eintönig und lässt sich sogar in den Alltag integrieren. Besonders beliebt ist der Mix aus » leuchtendem Orange und aufregendem Rot. Trauen Sie sich ruhig, diese Kombination sprüht nur so vor ansteckender Lebensfreude.

Wem steht’s? Leuchtendes Orange wirkt sowohl zu blondem als auch zu dunklem Haar warm und harmonisch. Die Farbe lässt den Teint erstrahlen und wirkt wunderbar frisch. Allerdings passt ein intensiver, dunkler Orangeton besser zu blondem Haar und hellem Teint, während feuriges Tangerine-Orange einem bronzefarbenen Hautton und kastanienbraunen Haaren besonders schmeichelt.

Wir finden, es ist definitiv Zeit für mehr Mut zur Farbe! Was meinen Sie? Hoffentlich konnten wir Sie in Puncto Knallfarben etwas auf den Geschmack bringen und Sie zu der einen oder anderen mutigen Farbwahl inspirieren. Wir wünschen Ihnen einen farbenfrohen Modesommer!

Teilen auf

Welches Accessoire rundet das Lieblingsoutfit perfekt ab? Was sind die Must-haves in Sachen Dekoration und was ist das kulinarische Highlight für Ihre nächste Party? Das WeStyle-Team versorgt Sie mit allem Wissenswerten rund um Fashion und Lifestyle. Wir recherchieren für Sie aktuelle Trends und sind stets auf der Suche nach neuen, spannenden Inhalten.

Keine Kommentare
Einen Kommentar zum Artikel schreiben

*Pflichtfeld