nach oben
6 Jul

Die Herbst-Trends 2017

Model stellt stilvolle und glänzende Lederjacke in grau vor
Während wir den Sommer in vollen Zügen geniessen, sind die Mode-Designer längst auf Herbst und Winter eingestellt und bereiten alles vor, um Sie mit den neuesten Trends zu überraschen. Wir zeigen Ihnen deshalb schon heute, woran Sie beim Herbst-Shopping auf keinen Fall vorbeikommen.

Graue Tage, graue Mode?

Aber ja! Grau ist DIE Trendfarbe im Herbst und Winter 2017 und wird jetzt sogar im monochromen Komplett-Look getragen. Dabei wird schnell klar, dass Grau eben nicht gleich Grau ist. Unterschiedliche Farbtiefen und Materialien sorgen für spannende Looks trotz Nicht-Farbe. Feiner Strick in dunklem Anthrazit, schimmernde hellgraue Seide oder Leder in tiefem Steingrau: Bei diesem Trend macht es definitiv der Mix.

Trendfarbe Grau für Herbst und Winter 2017

Wer lieber etwas Farbe ins Herbstgrau bringen möchte, muss dennoch nicht auf diesen Trend verzichten. Grau ist wunderbar leicht mit leuchtenden Farben zu kombinieren und kann dennoch sehr mondän und professionell wirken. Um der Trendfarbe nicht die Show zu stehlen, raten wir zu nur einem farbigen Akzent zum ansonsten grauen Outfit, wie eine tiefblaue Tasche oder eine pinke Strumpfhose.

Was glänzt denn da so schön?

Wenn Sie demnächst das Gefühl bekommen, dieser Herbst strahlt und schimmert etwas mehr als gewöhnlich, dann liegt das sicher daran, dass Ihnen überall glänzende Stoffe wie Seide und Satin sowie glamouröse Metallic-Effekte begegnen. Auch glitzernde Elemente wie Pailletten werden für die neuen Glanzstücke verwendet. Das Farbspektrum bleibt dabei zurückhaltend: glänzende Bronze, schimmerndes Gold und Silber sowie Schwarz und Weiss sind nun besonders en vogue. So wirkt der Trend sehr edel und dennoch alltagstauglich. Wichtig: Entscheiden Sie sich für ein schimmerndes Teil als Star Ihres Outfits und halten Sie den Rest schlicht.

Mode mit Glanz für einen strahlenden Herbsttag

Pastell: ein alter Hut?

Zugegeben, dieser Trend ist nicht neu. Schon seit den 1950ern kehrt zartes Pastell immer wieder zurück in unsere Kleiderschränke. Und auch diesen Herbst und Winter setzen die Designer auf die wohl weiblichste aller Farbnuancen. Vor allem sanfte Rosé-Töne von Puder bis Apricot versüssen uns die grauen Regentage. Warum die hellen Farben so beliebt sind? Weil sie jeder Frau stehen. Egal ob gebräunter Teint oder helle Porzellanhaut: Pastell sieht immer toll aus.

Mode in Rosé-Tönen präsentiert

Wie schon bei der Trendfarbe Grau gilt auch hier: Am elegantesten wirkt ein Outfit komplett in Pastell, entweder Ton in Ton oder aufgelockert durch eine weitere Pastellnuance wie zartes Bleu oder helles Mintgrün.

Bei diesen modischen Aussichten freuen wir uns trotz Sommerliebe doch schon auf den Herbst. Was er wohl noch so für aufregende Trends für uns bereithält?

Teilen auf

Welches Accessoire rundet das Lieblingsoutfit perfekt ab? Was sind die Must-haves in Sachen Dekoration und was ist das kulinarische Highlight für Ihre nächste Party? Das WeStyle-Team versorgt Sie mit allem Wissenswerten rund um Fashion und Lifestyle. Wir recherchieren für Sie aktuelle Trends und sind stets auf der Suche nach neuen, spannenden Inhalten.

Keine Kommentare
Einen Kommentar zum Artikel schreiben

*Pflichtfeld