Unser aktuelles Lieferversprechen gilt wie gewohnt. Wir verlängern für Sie das Rückgaberecht auf 60 Tage.
  • Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
Schuhgrössen
EUUK
  • 36
  • 374
  • 385
  • 40
  • 428
  • 44
  • 4611
  • 4813
  • 5014½
  • 5216½
Andere Grössen
  • 54
  • 56
  • 40/42
  • 44/46
  • 48/50
  • 52/54
  • 56/58
  • 60/62
  • 64/66
US-Grössen
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
von
bis

Unterhosen für Damen – zarte Wäsche mit optimaler Passform

Unterhosen für Damen sind unverzichtbare Teile der Damenwäsche. Die Taillenslips und Höschen bei Veillon überzeugen mit hohem Tragekomfort und hautfreundlichen Materialien. Lesen Sie hier, welche Besonderheiten im aktuellen Sortiment auf Sie warten, welche Vorteile die Damen-Slips und Höschen Ihnen bieten und welche Formen und Farben am besten zu Ihnen passen.

Slips(31)
Sortieren nach:

Unterhosen für Damen – für einen guten Start in den Tag

Damen-Unterhosen wie Pantys und Slips gehören zur Grundausstattung in der Wäscheschublade. Neben Unterhemden und BHs bilden sie die Unterwäsche der Damenbekleidung. Da Sie sie direkt auf der Haut tragen, ist es wichtig, dass die Unterhosen für Damen bequeme Schnitte aufweisen und optimal sitzen. Im Online-Shop von Veillon erwartet Sie eine grosse Auswahl an Damen-Slips von vielen bekannten Marken. Sie bestehen aus luftigen, hautfreundlichen Textilien wie Baumwolle oder Mikrofaser. Darum liegen sie weich und leicht auf Ihrer Haut. Ausserdem lassen sich diese Stoffe einfach in der Maschine reinigen und sind dadurch im Handumdrehen wieder hygienisch frisch.

Damen-Slips haben eine lange Geschichte

Unterhosen haben Damen bereits in der Antike getragen. Im alten Rom war es beispielsweise üblich, ein Tuch zwischen den Beinen zu tragen und über den Hüften zu verknoten. Nach dem Untergang des Römischen Reiches geriet diese Art der Unterwäsche wieder in Vergessenheit. Im Mittelalter zogen Damen und Herren keine speziellen Wäschestücke unter der Oberbekleidung an. Hier reichte oftmals ein überlanges Hemd, das den Damen bis an die Füsse reichte, völlig aus. Es wärmte an kalten Tagen und war wesentlich weicher als die damals recht kratzige, raue Oberbekleidung. Die ersten Vorläufer der heutigen Unterhosen für Damen entwickelte das Militär Mitte des 18. Jahrhunderts für seine Soldaten. Daher kamen Herren deutlich früher in den Genuss dieser hygienischen Kleidungsstücke. Damen mussten noch bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts warten, bis auch für sie Unterhosen erhältlich waren. Grund dafür war eine Reformbewegung, bei der führende Ärzte und Wissenschaftler gesündere Unterwäsche für Damen forderten. Vor allem die damaligen Mieder und Korsagen waren den Experten ein Dorn im Auge, da sie den Damen die Luft zum Atmen nahmen und die Körper unnatürlich verformten. Mit der Abschaffung dieser Wäschestücke begann gleichzeitig der Siegeszug der Taillenslips und damit ein neues Kapitel der weiblichen Hygiene und des Gesundheitsbewusstseins.

Wussten Sie, dass die Bezeichnung „Slip“ das einfache An-und Ausziehen der Damen-Unterhosen bezeichnet? Als Anfang des 20. Jahrhunderts die Gummibänder auf den Markt kamen, ersetzten sie schnell die bisher gebräuchlichen Leibchen, bei denen die Damenwäsche noch geknöpft und gebunden wurde. Das englische Wort „to slip“ bedeutet so viel wie „hineinschlüpfen“ und hat den Namen dieser neuen Generation Unterhosen für Damen und Herren bis heute geprägt.

Bunt oder unifarben? Damen-Unterhosen im Wandel der Zeit

Zur Anfangszeit der Damen-Unterhosen wurde diese Art Wäsche als Weissware bezeichnet. Das kam daher, dass Damen-Slips damals vor allem aus Leinen bestanden. Diese Stoffe wurden aufwendig produziert und anschliessend gebleicht. Erst die industrielle Verarbeitung von Baumwolle löste das Leinen als Ausgangsmaterial ab. Dennoch blieben die Unterhosen für Damen zunächst reinweiss. Das hing damit zusammen, dass ausschliesslich weisse Stoffe heiss genug gewaschen werden konnten, um Verschmutzungen restlos zu entfernen. Die damaligen Farben wären zudem durch das mechanische Rubbeln auf dem Waschbrett schnell verblichen. Erst die Erfindung haltbarer Kleiderfarben sowie der Waschmaschine in der Nachkriegszeit brachte bunte Hosen in die Wäscheschublade.

Heute können Sie bei Veillon aus dem Vollen schöpfen und sich ein kunterbuntes Wäschesortiment zusammenstellen. Neben den zeitlosen Schwarz- und Weisstönen erhalten Sie eine Vielzahl modischer Farben und Muster. Das bringt Abwechslung in den Alltag und macht schon beim Ankleiden gute Laune. Beliebte Variationen sind zum Beispiel feine Streifen-, Punkt- und Karomuster. Auch Blumenranken und andere florale Drucke in fröhlichen Farbnuancen sind beliebte Varianten.

Wenn Sie schlicht einfarbige Unterhosen für Damen bevorzugen, können Sie auf Modelle mit Spitzenbesatz zurückgreifen. Bei diesen Slips sind Einsätze am Bund oder den Beinen mit zarten Spitzendesigns dekoriert. Das verleiht den Damen-Unterhosen ein besonders elegantes Aussehen.

Ein Tipp: Kombinieren Sie farbige Unterhosen für Damen doch einmal mit ähnlich bunten Unterhemden. Das schenkt Ihren Garnituren im Nu einen frischen Look.

Damen-Unterhosen bei Veillon entdecken

In Sachen Unterhosen haben Damen bei Veillon eine grosse Auswahl zur Hand. Modelle wie Taillenslips sind dabei ausgesprochen komfortabel. Das liegt an der ausgeklügelten Schnittführung und der sorgfältigen Verarbeitung. Dazu kommen bei vielen Ausführungen attraktive Extras wie breite Gummibünde, ein flacher Beinausschnitt sowie elastische Rippenborten am Beinabschluss. Dadurch sitzen diese Damen-Unterhosen angenehm wie eine zweite Haut am Körper und geben Ihnen auch nach einem aktiven, langen Tag ein frisches und behagliches Körpergefühl.

Neben den klassischen Slips für Damen mit komfortabler Leibhöhe erhalten Sie im Online-Versand von Veillon auch modisch aktuelle Wäschestücke wie beispielsweise hüftbetont geschnittene Strings oder Hipster. Sie kommen oft bei figurbetonender Oberbekleidung zum Einsatz, da sie sich unter Leggings, Hosen und Miniröcken kaum abzeichnen. Eine etwas legerere Alternative sind Pantys. Sie ähneln einer herkömmlichen Unterhose für Damen, wobei der Bund etwas tiefer sitzt und die Beine angeschnitten sind. Damit sind sie ideal für Damenhosen und Röcke im Low-Waist-Schnitt.

Bei Veillon erhalten Sie zudem clevere Spar-Sets mit mehreren Slips. So profitieren Sie für wenig Geld von einer umfangreichen Ausstattung und haben mit wenig Aufwand viele neue Garnituren für Ihre Wäscheschublade zur Hand.

Formslips – besondere Unterhosen für Damen

Unterhosen für Damen mit verstärkter Bauchpartie zaubern ganz von allein eine ausgeglichene Silhouette. Sie formen sanft und natürlich die Bauchregion. Diese Unterhosen für Damen sind die optimalen Begleiter unter einem eng anliegenden Kleid oder einem festlichen Kostüm. Sie gleichen Ihre Proportionen aus und formen einen flachen Bauch – das macht sie zur passenden Wäsche für besondere Anlässe oder ein Business-Outfit. Formende Slips bieten Ihnen durch den grosszügigen Anteil an Elastan maximale Bewegungsfreiheit. Das macht Sie zudem zu idealen Begleitern im Alltag und in der Freizeit. Sie können sich frei und unbeschwert bewegen, die Damen-Unterhose mit figurformenden Eigenschaften bleibt stets an Ihrem Platz und ist dabei so angenehm zu tragen, dass Sie sie kaum spüren.

Bestellen Sie Ihre neuen Unterhosen für Damen am besten online bei Veillon und freuen Sie sich über die grosse Vielfalt an Marken, Formen und Farben!

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Fr. 6,95 Versandkosten je Bestellung.