Unser aktuelles Lieferversprechen von 4 - 6 Tagen gilt wie gewohnt. Wir verlängern für Sie das Rückgaberecht auf 60 Tage.
  • Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
Schuhgrössen
EUUK
  • 35
  • 36
  • 374
  • 37½
  • 385
  • 38½
  • 39
  • 39½6
  • 40
  • 40½7
  • 41
  • 428
  • 42½
  • 439
  • 44
  • 4510½
  • 4611
  • 4712
  • 4813
  • 4913½
  • 5014½
Schuhweite
  • F
  • G
  • H
von
bis

Sneaker für Damen – der Sportschuh mit Starcharakter

Wohl kaum ein Damenschuh zeigt sich so vielseitig wie der Sneaker. Geboren aus dem Turnschuh, hat er sich in rasantem Tempo zum heiss geliebten Freizeitschuh entwickelt. Seine Designs sind vielfältig, vom schlichten Canvasexemplar über die Hightech-Sportvariante bis zum glamourösen Metallicmodell reicht die Auswahl. Haben Sie schon Ihren Wunsch-Sneaker gefunden?

Sneaker(198)

Sortieren nach:

Sportliche Sneaker bei Veillon – bequem und chic

Um es gleich vorab zu klären: Ein einzelner Schuh wird als Sneaker bezeichnet, mehrere Schuhe dürfen Sie Sneaker oder auch Sneakers nennen. Der Begriff leitet sich aus dem Englischen ab, wo „to sneak“ so viel wie „schleichen“ bedeutet. Sportschuhe, die für bestimmte Sportarten entwickelt wurden, etwa Laufschuhe oder Trainingsschuhe, sind schon seit den 1970er-Jahren wegen ihres hohen Tragekomforts allgemein als Freizeitschuhe beliebt. Auf diese Weise entstanden die ersten Sneakermodelle, die eigentlich ursprünglich nichts anderes waren als zweckentfremdete Sportschuhe. Heute gibt es mehr Sportschuhmodelle denn je, und die grossen Sportschuhhersteller liefern in jedem Jahr zahlreiche neue Formen. Die Designs sind modisch attraktiv, weshalb die aktuellen Varianten von klassischen Sportschuh-Marken wie adidas, Puma oder Nike auf den Strassen zu sehen sind. Sportschuhmodelle sind also nach wie vor die Sneakerausführungen der ersten Wahl, zumal die hochwertigen Technologien, die darin verarbeitet sind, echten Laufkomfort bieten. Einfachere Modelle in sportivem Stil sind zwar nicht für den Sport geeignet, tragen sich aber als Sneakervarianten in der Freizeit ebenfalls sehr angenehm. Veillon bietet Ihnen die gesamte modische Bandbreite aktueller Sneakerdesigns.

Modische Sneaker für Damen – diese Details sind trendaktuell

Vor allem die kleinen, verspielten Details, die einen rein gestalterischen Charakter haben, sind es, die den modernen Damen-Sneaker auszeichnen. Verschiedene Materialkombinationen wirken beim Trendmodell stilvoll, so finden sich Schlangenlederdessins oder Krokodillederoptik. Oberflächen in Lackmaterial, Velours, Netz und Mesh ergeben ebenfalls abwechslungsreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Sehr beliebt sind Metallicmaterialien in Gold, Silber, Bronze oder Kupfer sowie Glitzeroberflächen und Metalldetails, wie Nieten, Ketten, Ösen oder Reissverschlüsse. Gefragt sind auch Druckmotive auf dem Sneaker, hier finden sich Blütenmotive, Tierfelloptik oder farbenfrohe Fantasiedessins. Statt der klassischen Schnürung warten einige Modelle mit einer Schlupfform und Elastikeinsätzen oder elastischen Schnürsenkeln auf. Andere sind mit Reissverschlüssen oder Klettriegeln verschliessbar, die Schnürung dient dann lediglich dem Design. Wer bequemes An- und Ausziehen bei Schuhmode schätzt, findet hier passende Modellvarianten. Obwohl das klassische Schuhmodell eine flache Sohle zeigt, sind Ausführungen mit Plateausohle erhältlich, die bis zu mehreren Zentimetern hoch ist. Das Plateau streckt die Linie optisch und wird damit zum Figurschmeichler. Einen verdeckten Absatz finden Sie bei Wedges, dabei handelt es sich um Schuhe mit Keilsohlen, die eine beträchtliche Höhe aufweisen. Nach aussen ist die Keilsohle häufig verkleidet, sodass es auf den ersten Blick nicht erkennbar ist, dass der Sneaker einen hohen Absatz hat.

Glamrock Design und Metallic Look – ausgefallene Sneakermodelle

Die einfachsten Low-Sneaker für Damen sind nach wie vor Canvas-Sneaker in schlichtem Baumwollstoff, mit einfacher Schnürung und flacher Gummilaufsohle. Diese Sneakervarianten der „ersten Stunde“ gehören im Sommer zu den beliebten Alltagsschuhen, denn sie sind luftig, leicht und sehr bequem. Bei den Trendmodellen sind es dagegen eine ganze Palette von modischen Details, die zu einem Stil gehören. So zeichnet sich ein Edelsneaker im Glamrock Design etwa durch einen hohen, in Schwarz gehaltenen Schaft mit elastischer Schnürung aus. Diese lässt sich über einen goldfarbenen Zugverschluss regulieren. Der wiederum harmoniert mit weiteren Golddetails, am Zierreissverschluss, den Ösen und an der Laufsohle. Als Materialien kommen Softmaterial, Velours und Netz zum Einsatz. Die Laufsohle moderner Sneaker besteht häufig aus zweifarbigem Gummi und hat ein individuelles Profil. Diese modischen Designs tragen zwar noch eine sportive Handschrift, hat sich aber modisch darüber hinaus entwickelt.

Sneaker für Damen in der Mode – so kombinieren Sie richtig

Sneakers lassen sich in der Damenmode vielseitig einsetzen. Schlichte Canvasschuhe kommen zu Jeggings, den stretchigen Jeansleggings, in knöchellanger Variante ausgezeichnet zur Geltung. Dazu können Sie ein trendaktuelles Shirt in Flammgarn mit langem oder kurzem Arm und eine Strickjacke in offener Form kombinieren. Die sportive Sneakervariante lässt sich stilgerecht durch Sportbekleidung ergänzen. So können Sie dazu eine der aktuellen Joggjeans tragen. Joggjeans sind Hosen aus weichem Jersey, die mit einer Denimfärbung ausgestattet sind und optisch wirken, als ob es sich um echte Denimjeans handelt. Das weiche Material verleiht ihnen einen komfortablen Sitz, bietet viel Bewegungsfreiheit und harmoniert mit dem Sportsneaker auf ganzer Linie. Neben Joggjeans sind weitere Jerseyhosen mit aktuellen Designs modisch up to date. Diese erscheinen mit Einsätzen aus Spitze oder Satin besonders edel im Material, daher sind sie genau die richtige Wahl zum exklusiven Sneaker in Metallicoptik – damit fallen Sie als modeaffine Frau ganz bestimmt positiv auf.

Im Trend liegen ausserdem Jogginghosen aus zweifarbigen Melangestoffen, die mit einem tieferen Schritt und einer verkürzten Beinlänge leger auf der Hüfte getragen werden. Wenn Sie diese trendorientiert kombinieren möchten, nehmen Sie dazu Keilsneaker mit Plateausohle und hohem Absatz. Der Absatzschuh verleiht dem Outfit eine elegante Note und sorgt für eine gestreckte Perspektive. Mit einer Hemdbluse in transparentem Chiffon und Top oder einer kurzen Tunika mit Satineinsätzen kombiniert ziehen Sie in dem Look bei der nächsten Party die Blicke auf sich.

Mit Sneaker in der Freizeit unterwegs – Kombipartner bei Veillon

Einen bodenständigen Dress für die Freizeit stellen Sie durch einen Sneaker mit flacher Sohle im Materialmix aus Vintage-Leder zusammen, der Elemente in Reptiloptik und einen Leopardenprint zeigt. Das sind genau die Schuhe, mit denen Sie einen legeren Casual Look erzeugen – tragen Sie hier die Sneaker zu Jeans im Loose Fit mit Destroyed-Effekten. Der Loose Fit ist eine Passform für Jeans, die eine etwas vertiefte Leibhöhe zeigt und locker sitzt. Destroyed-Effekte sind bewusst inszenierte, optische Beschädigungen am Material der Jeans, die den Eindruck erwecken sollen, dass die Hose schon lange getragen wurde. Mit Langarmhirt und Kapuzensweatjacke runden Sie das lässige Outfit stilvoll ab. Knöchelhohe Sneaker werden in der Mode als Mid- oder Highsneaker bezeichnet. Sie bieten den Komfort, dass sie das Fussgelenk stabilisieren und etwas wärmender sind als flach ausgeschnittene Formen.

Mit Mid- und Highsneakern arrangieren Sie ganz souverän einen modischen Freizeitlook durch die Kombination mit Leggings und einem ausgestellten Longpullover in A-Linie. Das Material des Sweaters besteht aus meliertem Jersey, der Schnitt zeigt im Rücken eine Kellerfalte, die ihm modische Oversize-Weite schenkt. Der Rückenteil hat einen längeren Schnitt, als die Vorderseite. So zeigen Sie sich von Ihrer lässig-modischen Seite und treten dabei jederzeit geschmackvoll gekleidet auf. Wählen Sie Sneaker nach Ihren Wünschen bei Veillon aus und bestellen Sie Ihre Favoriten online oder via Katalog!

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Fr. 6,95 Versandkosten je Bestellung. *Ab CHF 50,00 Mindestbestellwert. Geben Sie den Gutscheincode im Bestellprozess ein. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Nur gültig bis zum 29.03.20. Partnerware ist von dieser Aktion ausgeschlossen. Diese Artikel sind mit dem Vermerk „Versand durch Partner“ gekennzeichnet und werden von ausgewählten Drittanbietern an Sie versendet