• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
  • Newsletter
  • Katalog anfordern
  • Kontakt
Schuhgrössen
EUUK
  • 36
  • 374
  • 37½
  • 385
  • 38½
  • 39
  • 39½6
  • 40
  • 40½7
  • 41
  • 428
  • 42½
  • 439
  • 44
Schuhweite
  • F
  • G
  • H
von
bis

Mokassins – die extrabequemen Klassiker der Damen-Schuhmode

Mokassins sind komfortable Schuhmodelle, denen die Natürlichkeit ihrer Herkunft anhaftet. Bei diesen Schuhen handelt es sich um die klassische Fussbekleidung der nordamerikanischen Indianer. Aufgrund ihres hohen Tragekomforts haben sich Mokassins schon lange in der Schuhmode etabliert. VEILLON bietet eine vielseitige Auswahl an modischen Damen-Mokassins an.

Mokassins(42)
Sortieren nach:

Die grosse Vielfalt der Mokassins für Damen

Mokassins zählen zu den Schuhformen mit einer langen Tradition. Bereits die amerikanischen Ureinwohner entwickelten diese speziellen Schuhe, die ihre Füsse vor Kälte und Verletzungen schützten. Aufgrund des besonderen Herstellungsverfahrens konnten sie sich mit dieser Fussbekleidung lautlos bewegen. Bis heute zählen Mokassins für Damen zu den Komfortschuhen. Aufgrund der Vielfalt an verschiedenen Schuhmodellen ist das Design teils betont sportlich, hat romantische Einflüsse oder erscheint sehr natürlich. Sie können mit einer Schnürung versehen sein oder sich an der klassischen Form des Slippers orientieren. Bezüglich der Schafthöhe besteht die Wahl zwischen Halbschuhen und knöchelhohen Modellen. Bei Veillon entdecken Sie eine grosse Bandbreite an Damen-Mokassins, die Ihren Schuhschrank bereichern.

Mokassins und ihr spezielles Herstellungsverfahren

Charakteristisch für Mokassins ist das besondere Herstellungsverfahren, das teils noch heute auf die indianischen Ursprünge zurückgeht. Während der Schaft herkömmlicher Schuhmodelle separat gefertigt und anschliessend mit der Sohle verbunden wird, erfolgt der Aufbau eines Mokassins umgekehrt. Aus einem Stück Leder wird der Schuh von der Sohle bis zum Schaft gefertigt und schmiegt sich daher von unten um den Fuss herum. Lediglich das Schuhblatt auf dem Vorderfuss wird zum Schluss von oben eingenäht. Dadurch entsteht das traditionelle Design dieser Schuhform mit der ausgeprägten Naht im vorderen Schuhbereich. Der klassische Schuh verfügt weder über ein Futter noch über eine Brandsohle oder einen Absatz. Mit Laufsohlen waren lediglich die Schuhe der Berglandindianer versehen, um auf diese Weise den Fuss vor spitzen Untergründen zu schützen. Waldlandindianer bevorzugten Schuhe ohne Laufsohle, um ihr Feingefühl bei der Jagd zu erhalten.

Moderne Damen-Mokassins als Strassenschuhe sind den heutigen Bedingungen angepasst und sowohl mit einem wärmenden und angenehm weichen Innenfutter als auch mit einer Innensohle und einer Laufsohle ausgestattet. Unter den Mokassins entdecken Sie zierliche Modelle und derbere Schuhe, die Ihre Füsse selbst bei rauen Witterungsbedingungen vor Kälte und Nässe schützen. Abhängig vom Modell sind die modernen Ausführungen der Mokassins mit dünnen und eleganten Ledersohlen oder Kunststoffsohlen mit einer groben Profilierung ausgestattet. Einige Modelle verfügen über auswechselbare Innensohlen, sodass Sie mit eigenen Innensohlen die Schuhe Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen können und von einem besonderen Tragekomfort profitieren. Als Futter kommen Leder oder ein Textilfutter zum Einsatz. Einige Modelle sind zudem mit warmem Schafsfell gefüttert.

Weiche Mokassins für Damen mit angenehmen Trageeigenschaften

Das Leder, aus dem Mokassins traditionellerweise hergestellt wurden, ist weich und anschmiegsam. Dadurch waren die Schuhe der Indianer oft nicht sehr langlebig. Die heutige Fertigung von Mokassins für Damen weicht daher von dem ursprünglichen Material ab, um die Haltbarkeit der Schuhe und den Laufkomfort zu erhöhen. Hochwertiges Nubukleder ist nach wie vor ausgesprochen weich und zeichnet sich neben seinen angenehmen Trageeigenschaften vor allem durch starke Belastbarkeit aus. Abhängig vom Stil und gewünschten Design können die Schuhe zudem aus derbem Glattleder hergestellt sein und dadurch Wind und Wetter trotzen. Mit speziellen Klimamembranen versehen kann ein moderner Damen-Mokassin auch wasserdicht und atmungsaktiv sein – damit ist er Ihr idealer Begleiter bei Regen oder Schnee. Wildleder ist ein weiteres Material, das für die Herstellung der Damen-Mokassins sehr beliebt ist. Es verleiht diesen zu den ältesten Fussbekleidungen der Menschheit zählenden Schuhmodellen ihren ursprünglichen Charakter. Darüber hinaus entdecken Sie bei Ihrer Suche nach neuen Schuhen Damen-Mokassins, die aus textilen Materialien hergestellt sind. Segeltuch aus Baumwolle oder Cord sind einige der beliebten Materialien für die Fertigung sportlicher Damenschuhe im Stil der klassischen Mokassins.

Moderne Interpretationen der klassischen Mokassins

Klassische Mokassins sind Schlupfschuhe wie die modernen Slipper. Sie kommen also ohne Verschluss aus. Moderne Interpretationen sind robuste Schnürschuhe, deren äussere Form an die Mokassin-Machart erinnert. Ähnlich wie die indianischen Klassiker, die in der Basis schlicht gestaltet und dazu mit Fransen oder üppigen Stickereien versehen waren, sind die aktuellen Modelle vielfältig gestaltet. Zahlreiche Modelle erinnern mit ihrer weiten Öffnung an Loafer. Anstelle der Stickereien sind sie mit Metallschnallen oder Länderbändern im Bereich des Vorderfusses dekoriert. Aus diesem Grund kommt es häufig zu Verwechslungen zwischen den Schuhformen. Loafer sind Schuhe, die in Mokassin-Machart hergestellt werden. Um zu den klassischen Mokassins zu gehören, fehlt es ihnen an einigen Merkmalen, insbesondere an der traditionellen Fertigungsmethode, bei der Sohle und Schaft aus einem Stück bestehen. Die klassischen Bootsschuhe, die als Freizeitschuhe ebenfalls beliebt sind, erscheinen auf den ersten Blick wie Mokassins. Tatsächlich bringen auch diese Modelle nur die Mokassin-Machart mit. Der Schaft wird jedoch wie bei herkömmlichen Schuhen nachträglich mit der Sohle verbunden.

Einige der modernen Damen-Mokassins sind mit einer Keilsohle ausgestattet. Sie verbinden dadurch Sportlichkeit mit Eleganz, sodass Sie die Möglichkeit haben, diese Schuhe abwechslungsreich zu kombinieren. Die Farbe der ursprünglichen Schuhmodelle beschränkte sich auf die natürlichen Lederfarben. Mokassins für Damen in der aktuellen Schuhmode stehen stattdessen in zahlreichen Farben und Farbkombinationen zur Verfügung. Sie finden daher im Angebot von Veillon Damen-Mokassins in den aktuellen Farben der Saison. Kontrastnähte, Lederbänder und andere dekorative Elemente verleihen den Schuhen ihren individuellen Charakter.

Mokassins für Damen attraktiv kombinieren

Obwohl Damen-Mokassins zu den sportlichen und vorwiegend für die Freizeit geeigneten Schuhmodellen zählen, bieten sie Ihnen vielseitige Kombinationsmöglichkeiten. Die mit eleganten Dekorationselementen und Keilsohle versehenen Modelle passen zum Beispiel genauso gut zu einem eleganten Hosenanzug im Business-Stil. Daher sind Sie mit diesen Mokassins im Büro, beim Restaurantbesuch oder Stadtbummel jederzeit passend gekleidet. Gleichzeitig geniessen Sie den Vorzug einer bequemen Fussbekleidung, die selbst an langen Arbeitstagen Ihren Füssen angenehmen Tragekomfort bietet. Zu Jeans und legerer Freizeitkleidung passen Mokassins als Slipper oder Klettschuh in all ihren Ausprägungen sehr gut. Die junge Mode kombiniert auch Miniröcke und Minikleider mit modern gestalteten Damen-Mokassins aus Leder oder Textilmaterialien. Überzeugen Sie sich von der grossen Vielfalt der Mokassins für Damen und bestellen Sie noch heute Ihre neuen Schuhe im Stil der Mokassins online bei Veillon!


Kontakt
0848 899170 (deutsch) 0848 899171 (français) 0848 899172 (italiano) täglich von 7 - 22 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
Sicher Einkaufen
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Fr. 6,95 Versandkosten je Bestellung.