• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
Normalgrössen (Damenbekleidung)
  • 32
  • 33
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
Kurzgrössen (Damenbekleidung)
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Extra kurze Grössen (Damenbekleidung)
  • 185
  • 195
  • 205
  • 215
  • 225
  • 235
  • 245
  • 255
  • 265
  • 275
Langgrössen (Damenbekleidung)
  • 84
  • 88
  • 92
  • 96
  • 100
  • 104
  • 108
  • 112
  • 116
  • 120
  • 124
von
bis

Die Jeans – zeitloser Klassiker für Damen und aktuelles Prunkstück der Mode

Die Jeans gehören im Freizeitbereich zu den beliebtesten Kleidungsstücken – und das nicht ohne Grund: Sie sind stilistisch flexibel und verblüffen mit immer neuen, attraktiven Designs. Sie erweisen sich als bequem, robust und zeitlos. Mit weitem Bein oder als enge Röhre: Die Damenjeans beeindruckt mit modischer Vielfalt. Entdecken Sie Damen-Jeans bei Veillon!

Jeans(217)

Sortieren nach:

Die Jeans – modisches Kleidungsstück mit Tradition

Welche Frau besitzt keine Jeans? Seit den 1950er-Jahren ist diese bequeme Hose in vielen Variationen ein fester Bestandteil der Freizeitmode. Die Damenjeans ist wunderbar kombinierbar und fügt sich in viele Kleidungsstile harmonisch ein. Als klassische Five-Pocket-Version bildet sie die Basis vieler legerer Looks. In edler Ausführung dient die Jeanshose als elegante Alternative zum Rock, und eine trendig designte Slim Fit Jeans betont bei Damen schön geformte Beine. Wir von Veillon haben eine Kollektion attraktiver Damenjeans für Sie zusammengestellt, die kaum Wünsche offen lässt. Lassen Sie sich von den trendstarken und bequemen Modellen in unserem Online-Shop inspirieren.

Levi Strauss und die Arbeitshosen: Die Jeans gestern …

Dass die Jeans heute modisch eine solch wichtige Rolle spielt, verdankt sie zum einen ihrem Erfinder Levi Strauss und zum anderen der rebellischen Jugend der 1950er-Jahre. Levi Strauss schneiderte eine Hose, die besonders robust und haltbar sein sollte. Zunächst für Cowboys und Landarbeiter gedacht, entwickelte sich die Hose aus der festen Stoffart Denim bald zu einer viel gefragten Arbeitshose. Zunächst war sie aus braunem Baumwollstoff, erst später bekam die Jeans ihre typische indigoblaue Farbe. Fünf Taschen für Zollstock, Messer und Kleingeld und Nieten an allen besonders beanspruchten Nahtstellen machten die Jeans zur praktischen, rustikalen Arbeitskleidung. Zunächst für Herren designt, kamen erst einige Jahre nach dem erfolgreichen Einstieg Jeans für Damen auf den Markt. Es waren die gegen Kleidungszwänge protestierenden Jugendlichen der Fünfziger, die die Jeans aus dem Bereich der Berufsbekleidung herausholten. Sie trugen die Hosen in ihrer Freizeit und orientierten sich dabei an bekannten Filmidolen wie James Dean oder Marilyn Monroe. Und seitdem ist die Damen- und Herrenmode um ein schickes, immer wieder neu interpretierbares Kleidungsstück reicher.

… und heute: ein Klassiker in vielen Varianten

Geblieben von Levi Strauss' Jeans sind die doppelten Nähte und meist auch die fünf praktischen Taschen. Gewandelt hat sich der Stoff: Durch die Beimischung von Elastan ist er dehnbar und flexibel geworden. Dies hat die Trageeigenschaften von gut auf unvergleichlich komfortabel angehoben. Die Jeans macht heute auch als enge Röhrenhose alle Bewegungen mit und leiert nicht aus. Als Slim Fit Jeans passt sich die Damenjeans perfekt Ihrer Figur an und sorgt für lange schlanke Beine. Durch den schmalen Beinschnitt ist die enge Jeans besonders für Damen geeignet, die gerne Pumps oder Stiefeletten zum Hosenlook tragen. Zu dem beliebten Lagenlook ist die körpernah sitzende Jeanshose die ideale Ergänzung: Unter Longshirt und weiter Bluse hält sie die Silhouette schön schmal. Es gibt kaum einen Kleidungsstil, in dem sie nicht eine gute Figur abgeben würde – sie punktet unter romantischen Häkelshirts ebenso wie zur ledernen Bikerjacke.

Optisch eng verwandt mit dem klassischen Jeansmodell ist die Five-Pocket-Jeans mit gerade geschnittenem Bein. Sie bleibt schmal in der Optik, lässt viel Bewegungsfreiheit und ist eine Jeans für Damen, die gerne lässige Kleidungsstücke mit eleganteren Stilelementen verbinden. Lange Oversize-Pullover, rustikale Grobstrickcardigans oder edle Twinsets aus Feinstrick: Die Damenjeans mit geradem Bein ist vielfältig einsetzbar. Dieser Jeansschnitt ermöglicht es, die Beine am Saum umzuschlagen und damit einen noch lässigeren Look zu erreichen. Kombinieren Sie die zeitlos schicke Jeans mit Ihrer Lieblings-Tunika oder mit einem der exquisiten Longshirts. Auch hinsichtlich der Schuhe haben Sie die freie Wahl: Von den beliebten Ballerinas bis zum High Heel – zur legeren Damenjeans passt jeder Schuh.

Über diese gern nachgefragten Versionen hinaus ist die Jeans mit ausgestelltem Beinschnitt ein besonderer Blickfang. Im Stil der 1970er-Jahre ist die am Bein unten breiter auslaufende Jeans für Damen interessant, die sich für die romantische, verspielte Mode begeistern. Bis in die aktuellen Kollektionen lebensfroh und unkonventionell, belebt die modische Vielfalt dieses wandelbaren Kleidungsstücks Ihren Look.

Aktuell bei Veillon: Jeans für Damen mit Stil

Der Stoff, aus dem die Jeansträume sind, wurde mit der Zeit nicht nur flexibler, er hat auch sein Aussehen variiert. Von ursprünglich dunklem Blau verwandelt sich jeder Denim – beim Waschen verlieren die Deckfäden ihr Indigoblau und werden heller, die weissen Kettfäden unterstützten diesen Effekt. Besonders stark zeigt sich dieser Effekt an den Stellen, die viel beansprucht werden: Hier tritt die Aufhellung besonders deutlich hervor. Auch das Sitzen hinterlässt im Stoff der Jeans seine Spuren: Die Falten treten mit jedem Waschen optisch stärker hervor. Dieser Zustand galt bereits in den 1950er-Jahren als besonders chic und erstrebenswert. Er machte den Wert einer Jeans aus: als viel getragenes und heiss geliebtes Modestatement. Designer griffen dieses Merkmal auf, und schon bald konnten modebewusste Damen Jeans kaufen, die bereits ab Werk Gebrauchsspuren aufwiesen – die stonewashed Jeans eroberte die Mode. Zahlreiche Erweiterungen folgten, und heute können Sie wählen zwischen den unterschiedlichsten Waschungen und Färbungen Ihrer Jeans. Moonwashed ist besonders hell, Acidwashed zeichnet sich durch einzelne Bleichflecken aus.

Dazu kommt die aktuelle Moderichtung des Used oder Destroyed Looks. Hier beschränken sich die Abnutzungserscheinungen nicht nur auf die Farbe. Gezielt wird die Struktur des Stoffes an ausgesuchten Stellen zerstört: Löcher, Fäden und Risse prägen diesen Stil. Die Damenjeans mit Tragespuren wirkt sehr zwanglos, sie ist ein richtiges Freizeit-Kleidungsstück: lässig, unkompliziert und vielfältig interpretierbar. Mit Trägertop oder Longbluse, mit Kapuzenpulli oder Kaschmirpullover – die Jeans harmoniert zu jedem freizeitorientierten Kleidungsstil.

Für den geschäftlichen Bereich allerdings sind diese modischen Jeans für Damen nicht ganz passend. Doch das indigoblaue Original in Edeljeansausführung und ohne Waschung springt hier gerne in die Bresche. Mit einer Edeljeans in attraktiver Farbgebung lässt sich mit Hemdbluse und Blazer leicht eine passende Geschäftsgarderobe zusammenstellen.

Damen-Jeans bei Veillon: Auf die Details kommt es an

Mit der Auswahl des Schnittes und der Waschung haben sich die Gestaltungsmöglichkeiten einer Jeans jedoch keineswegs erschöpft. Das beweist die aktuelle Kollektion bei uns im Online-Shop. Hier hat Veillon einige besonders ausdrucksstarke Jeans zusammengestellt, die das Herz eines Jeansfans höher schlagen lassen. Mit reizvollen Steinchenapplikationen oder raffiniert bestickt, mit pfiffigen Drucken oder romantischen Spitzeneinsätzen: Die Designer der modernen Damenjeans verblüffen immer wieder mit neuen und interessanten Gestaltungsvarianten. Stilvoll, trendorientiert und klassisch: Entdecken Sie jetzt die Vielzahl modischer Bootcut Jeans und Slim Fit Jeans bei Veillon und sichern Sie sich rasch Ihre neue Lieblingsjeans!


waiting...
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Fr. 6,95 Versandkosten je Bestellung.