• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
  • Newsletter
  • Katalog anfordern
  • Kontakt
Schuhgrössen
EUUK
  • 35
  • 36
  • 374
  • 37½
  • 385
  • 38½
  • 39
  • 39½6
  • 40
  • 40½7
  • 41
  • 428
  • 42½
  • 439
  • 44
  • 44½10
  • 4611
Schuhweite
  • F
  • G
  • H
von
bis

Der Ballerina – zeitloser Klassiker für das trendstarke Outfit

Ballerina-Schuhe sind charmante Boten des Sommers. Die Klassiker der Schuhmode harmonieren perfekt mit Ihrer legeren Garderobe in der warmen Jahreszeit und tragen Sie leichtfüssig durch den Alltag. Sie schätzen ein freies, unbeschwertes Laufgefühl? Bei Veillon wartet in einem umfangreichen Angebot an Ballerinas für Damen das passende Wunschmodell auf Sie.

Ballerinas(40)
Sortieren nach:

Ballerina-Schuhe – moderne Alleskönner mit langer Geschichte

Ein Blick auf die grosse Auswahl im Online-Shop von Veillon zeigt Ihnen die vielseitige Wandlungsfähigkeit der Ballerina-Schuhe: Sie sind jugendlich leicht, zeitlos leger, wirken elegant und passen sich unkompliziert aktuellen Modetrends an. Kaum zu glauben, dass die angesagten Modelle zu den Klassikern der Modegeschichte gehören und ihren unverwechselbaren Charakter einer bewegten Vergangenheit verdanken. Der früheste Vorläufer des heutigen federleichten Damen-Ballerinas war im Europa des 16. Jahrhunderts unter dem Namen „Kuhmaulschuh“ gebräuchlich. Das flache, vorne breit geschnittene und über dem Rist mit einer Spange befestigte Modell war eine Zeit lang bei Frauen und Männer in gleicher Weise beliebt. Nach einem Zwischenspiel auf hohen Absätzen kehrte die Mode im 18. Jahrhundert zur flachen Ausführung zurück. Der Tänzerin Marie Camargo verdankt der absatzlose Schuh schliesslich den Siegeszug auf der Ballettbühne. Es sollte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts dauern, ehe sich der Italiener Salvatore Capezio von der schlanken Form des geschnürten Tanzschuhs inspirieren liess. In seinem Atelier in New York entwarf er den strassentauglichen Ballerina-Schuh, und die amerikanische Mode-Designerin Claire McCardell nahm die neue Kreation im Jahr 1949 in eine ihrer Kollektionen auf. Ein Kultschuh war geboren.

Der Ballerina – Lieblingsmodell modebewusster Stilikonen

Nach dem modischen Durchbruch des flachen Schuhmodells in den 1950er-Jahren begeisterten sich Filmstars wie Audrey Hepburn und Brigitte Bardot für den Ballerina. Sie nahmen den Trend zur ausnehmend leichten Fussbekleidung auf und brachten die Schuhe in Kombination mit knielangen Kleidern oder schmalen 7/8-Hosen gekonnt zur Geltung. Der leger-elegante Look setzte sich schnell durch und prägte den modischen Stil der Zeit. Ein nachfolgend ruhigeres Zwischenspiel endete in den 1980er- und 1990er-Jahren und die Ballerina-Schuhe eroberten in der Folge dauerhaft ihren wohlverdienten Platz in der Modewelt. Mit der Kombination von Röhrenjeans und Ballerinas traf das Topmodel Kate Moss den Nerv der experimentierfreudigen Zeit vor der Jahrtausendwende. Der originelle Stilmix verhalf den flachen, leichten Schuhen zu ihrer bis heute ungebrochenen Beliebtheit.

Ballerinas für Damen – leger geschnitten, angenehm zu tragen

Ballerina-Schuhe sind bequem, leicht und weich. Zu den charakteristischen Eigenschaften gehört die flache, nahezu absatzlose Form. Der minimalistische Schnitt umschliesst den Fuss, ohne ihn einzuengen, unterstützt das Abrollen beim Gehen und vermittelt ein Tragegefühl, das ans Barfusslaufen erinnert. Mit ihrem geringen Gewicht bieten die flachen Schuhe Ihren Füssen eine willkommene Abwechslung, wenn Sie im Alltag häufig in High Heels unterwegs sind. In der klassischen Variante ist der Ballerina ein schwarzer oder weisser Lederschuh mit einer geschlossenen, abgerundeten Kappe, auf der zur Verzierung eine kleine Schleife sitzt. In seiner ursprünglichen Form lässt sich das leger sitzende Modell problemlos ohne Verschluss an- und ausziehen. Bei der Fertigung moderner Ballerinas für Damen kommen neben Leder auch textile oder synthetische Fasern zum Einsatz. Insbesondere natürliche Materialien mit einer weichen und anschmiegsamen Beschaffenheit sorgen für gute Belüftung und verhindern, dass sich an warmen Sommertagen um den nackten Fuss ein Feuchtigkeitsstau bildet. Auch wenn Sie sich nur schwer von Ihrem Lieblingsmodell trennen können: Gönnen Sie Ihren Schuhen zwischendurch immer wieder eine Ruhepause und lassen Sie das Material trocknen und durchatmen. Regelmässige Pflege hält Ihre Ballerinas darüber hinaus in Form und leistet einen wichtigen Beitrag zu Ihrer Fussgesundheit.

Klassiker für Damen – Ballerinas individuell und trendbewusst interpretiert

Von ihren klassischen Vorfahren erben moderne Ballerina-Schuhe vor allem die flache, fast absatzlose Form. In Bezug auf Material und Schnitt zeigen sich die beliebten Alleskönner hingegen wandlungsfähig und passen sich ohne Weiteres dem individuellen Stil, unterschiedlichen Anlässen oder wechselnden Modetrends an. Bei Veillon können Sie sich von der Vielfalt des Angebots überzeugen: Neben Modellen in gewohnter Ausführung mit abgerundeter Kappe liegen spitz zulaufende Formen ebenso im Trend wie Sling-Ballerinas, Peeptoes oder Varianten mit Einschlupfband und superflexibler Laufsohle. Sie können zwischen Schuhen mit leichtem Keilabsatz oder reizvollen Spielarten mit attraktiver Riemchenführung wählen. Unkomplizierte Schnitte ermöglichen das An- und Ausziehen ohne Verschluss. Schuhe mit Schnürung, Reissverschluss oder Riemchenverschluss über dem Rist übernehmen als individueller Blickfang die Rolle des i-Tüpfelchens in Ihrer Garderobe. Ihr bevorzugter Ballerina-Schuh steht meist in unterschiedlichen Farbvarianten zur Verfügung. Die leichte, flache Form entfaltet dabei ihre Wirkung in dezent einfarbiger Ausführung ebenso wie in starken Rot-, Blau- und Gelbtönen, fröhlichem Farbmix oder asymmetrischen Farbverläufen. Hochwertiges Glatt- und Veloursleder oder weiche textile Materialien sorgen für uneingeschränkten Laufkomfort und sind bei vielen Modellen durch dekorative Elemente aufgelockert. Aufgestickte Ziersteine und -perlen, Glanzeffekte, Lasercut-Lochung, Blumenapplikationen oder ein Nietenbesatz variieren das klassische Motiv der kleinen Zierschleife und lenken den Blick auf Ihren Fuss.

Ballerina-Schuhe – vielseitig kombinierbare Alleskönner

Ballerina-Schuhe gewinnen Ihr Herz mit Wandlungsfähigkeit und Vielseitigkeit. In Ihrer Garderobe sind sie talentierte Alleskönner und bewähren sich neben Sneakers und Stiefel als zuverlässige Begleiter für nahezu jeden Anlass. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und variieren Sie Ihr Outfit. Ob im klassischen Look der 1950er-Jahre, im fröhlichen Hippie- oder Boho-Stil oder im lässigen Streetstyle: Ballerinas passen sich stets perfekt an und wirken ganz nach Ihren Wünschen entweder durch dezente Zurückhaltung oder mit einem glanzvollen Auftritt. Die flachen, leichten Schuhe betonen mit der weit ausgeschnittenen Form den Fussrücken und verlängern optisch die Linie Ihres Beins. In Kombination mit 7/8 Hosen, eng geschnittenen Jeans oder verspielten Röcken können Sie ein rundum modisches Outfit kreieren. Passend kombiniert, ist der Ballerina zu jeder Tageszeit tragbar und macht in der Freizeit einen ebenso guten Eindruck wie im Büroalltag, zu festlichen Anlässen oder als Partner der Abendgarderobe.

Lassen Sie sich verzaubern vom leichtfüssigen Charme legerer oder eleganter Ballerina-Schuhe. Geniessen Sie die Inspiration der vielfältigen Farben und Formen und wählen Sie Ihr Lieblingsmodell aus dem umfangreichen Angebot von Veillon online aus!


waiting...

Kontakt
0848 899170 (deutsch) 0848 899171 (français) 0848 899172 (italiano) täglich von 7 - 22 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
Unser Versprechen
  • VEILLON pelzfrei
Sicher Einkaufen
  • Konsum-Ombud
  • European Trustmark
  • Vsv Trademark
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Fr. 6,95 Versandkosten je Bestellung.