Schmuck-Ratgeber

Lieferservice

Jedes Schmuckstück liefern wir geschützt in einem schönen Etui.

Gravur-Service

Trauringe und besonders gekennzeichnete Schmuckstücke aus diesem Katalog können Sie mit einer Initial-, Namens- und/oder Datumsgravur versehen lassen. Bitte geben Sie bei der Bestellung deutlich lesbar Ihren Gravurwunsch an. Gravierte Schmuckstücke sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Im Falle eines Falles…

Schmuck und Uhren von VEILLON sind bis ins Detail qualitätsgeprüft. Sollten Sie dennoch irgendwann mal eine Reparatur benötigen, wenden Sie sich bitte an:
Veillon Schmuck & Uhrenservice, 9028 St.Gallen

Wir reparieren und gravieren Ihr VEILLON-Schmuckstück fachgerecht und kostengünstig. Die Reparaturdauer beträgt ca. 4-5 Wochen. Ab Fr. 50.- machen wir einen schriftlichen Kostenvoranschlag. Bei Beträgen unter Fr. 50.- setzen wir Ihr Einverständnis voraus und führen die Reperatur sofort durch. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dieser Service nur für VEILLON-Schmuckstücke möglich ist. Wählen Sie einfach 0848 899 170 und Sie erhalten Auskunft zu Preis und Dauer der Arbeit.

Alles über Gold

Zur Schmuckherstellung wird Gold meist in den Legierungen 750/000, 585/000 und 333/000 verwendet. 585/000 bedeutet zum Beispiel, dass das Gold aus 585 Teilen Feingold und 415 Teilen Metall-Legierungen wie z.B. Silber und Messing besteht. Reines Feingold (999,9) ist sehr weich und für die Schmuck-Verarbeitung weniger geeignet. Der Feingehalt muss durch Prägung der Schmuckstücke erkennbar sein. Bei anhaltender Goldpreiserhöhung behalten wir uns das Recht einer Preiserhöhung vor.

Kostbare Perlen

Man unterscheidet bei Perlen grundsätzlich zwischen Zuchtperlen und Süsswasserzuchtperlen. Beide Perlarten werden nach Grösse (je grösser die Perle, desto wertvoller), der Farbe (zarter Roséton, zarter Vanilleton, beige bis weiss) und dem Glanz (Lüster) beurteilt. Intensive Farben werden meist durch Einfärben der Perlen erreicht.

Edle Schmucksteine

Ebenso wie Diamanten werden Schmucksteine nach Farbe, Schliff und Seltenheit bewertet. Die farbintensivsten und bekanntesten Schmucksteine sind: Rubin (1), Smaragd (2), Saphir (3), Amethyst (4), Aquamarin (5), Granat (6), Blautopas (7), Turmalin (8).

Zirkonia

Der Zirkonia ist ein synthetischer Stein, welcher in preiswerten Schmuckstücken gerne als Diamantimitation eingesetzt wird.
Seine Härte kommt der des Diamanten sehr nahe. Auch seine Brillanz und Lichtreflexion weicht nur gering vom Diamant ab.